Von Mara Mures nach Suceava im September 2019 Teil 6

Gestern, 10.9. hatten wir am Nachmittag ein Treffen mit Orest, einem 80-jährigen Vatra Dornei er, der direkt an der Bistritz wohnt. Haben ihn im Glauben gestärkt und ermutigt, da er an seinem Heil zweifelte. Im Gebet haben wir auch in Heilung für sein kaputtes Knie gebetet.
Danach war es auch super – hatten ein starkes Treffen mit M. im Casa Bukowinea. Er hatte im letzten Jahr, als Mitarbeiter in seiner Gemeinde ein starkes Mobbing durch seinen Pastor und die Ältesten erlebt, hat sich gedemütigt und weiß trotzdem, dass der Herr mit ihm ist. Er leitet jede Woche ein überkonfessionelles Treffen mit Jugendlichen.
An Abend um 11 Uhr hat sich Emil mit dem Zug auf den Weg gemacht nach Ribni Cuvilcha (so ähnlich) zu den Schwiegereltern seiner Tochter.

https://www.facebook.com/groups/e.oikos/permalink/2480278012052841/

~ von risced - 10/09/2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: