Seminar Reformation 2.0 in Sigishoara

Guten Abend, Zurück vom Seminar. Alles ist sehr gut gelaufen. Es waren ca 20 Leute da, aus drei verschiedenen Gemeinden und einige Leute gemeindelos.
Im ersten Teil habe ich über die postkonstantinische Kirche gesprochen, also die Gemeinde, wie wir sie alle kennen und habe aufgezeigt, dass nicht nur Erweckung nötig ist, sondern ein neue Reformation.
Dann habe ich aufgezeigt, wie das in kleinen Schritten umgesetzt werden kann.
Es war eine große Offenheit da und der Pastor, in dessen Gemeinde das Seminar war, hatte viele Fragen betreffs der Umsetzung aus seiner Situation heraus. Es war dann auch sehr praktisch.
Leider habe ich im Eifer des Geschehens total vergessen Fotos zu machen, da hat mir ein Helfer gefehlt. Hans hat eine großartige Übersetzung geleistet. 2,5 Stunden Seminar und eine halbe Stunde Pause dazwischen.

Werbeanzeigen

~ von risced - 14/05/2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: